Emirates: Nun auch Flug von Dubai nach Washington

Die in Dubai beheimatete Emirates hat Nonstopflüge nach Washington angekündigt. Ab Herbst soll die US-Hauptstadt täglich mit Boeing 777-300ER bedient werden.

Ab dem 12. September nimmt Emirates Washington als siebte US-Destination in ihr Streckennetz ab Dubai auf. Auf den Nonstopflügen werden Boeing 777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration eingesetzt, wie die Fluggesellschaft am Dienstag in Frankfurt bekannt gab. Dabei umfasst die First Class acht Privat-Suiten, die Business-Class bietet 42 Flachbettsitze, während in der Economy Class 304 Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Flug EK231 startet in Dubai täglich um 2.20 Uhr und erreicht den Washington Dulles International Airport um 8.50 Uhr. Der Rückflug EK232 verlässt die amerikanische Hauptstadt um 10.55 Uhr und landet um 8.00 Uhr des Folgetages in Dubai (alle Zeiten jeweils Ortszeiten).

Im Februar hatte auch Etihad Airways aus dem Nachbaremirat Abu Dhabi Nonstopflüge nach Washington angekündigt. Diese starten aber erst im Frühjahr 2013.

Originalartikel auf airliners.de

Kommentar hinterlassen