Icelandair: Ab Herbst 2013 wird neben New York auch Newark angeflogen

Icelandair hat sich aufgrund der hohen Nachfrage entschieden die Flüge nach/von New York in den Herbstmonaten weiter auszubauen.

Birkir Holm Gudnason, CEO von Icelandair, sagt:

Birkir Gudnasson CEO von Icelandair

Birkir Gudnasson CEO von Icelandair

„In der jüngeren Vergangenheit ist es uns gelungen einen stetigen Zuwachs auf unseren New York-Routen im Winter zu erreichen. Wir führen bis zu zehn wöchentliche Flüge nach New York durch. An drei Tagen pro Woche fliegen zwei Icelandair Flüge sogar im Abstand von nur wenigen Minuten. Mit der Ergänzung unseres Newark-Services können wir einen Teil dieses Verkehrs zu einem anderen Flughafen umleiten. So stellen wir unseren Fluggästen eine größere Auswahl, mehr Flexibilität und zusätzliche Optionen für Weiterverbindungen zur Verfügung.“

Iceland Air fliegt elf Ziele in den USA an

Im Normalfall werden Reisende von Deutschland aus über Island umgeleitet. Nach einem kurzen Aufenthalt von maximal 60 Minuten geht der Flug dann weiter in die USA. Ein besonderes Special der Fluggesellschaft macht es möglich einen bis zu 7-tägigen Zwischenstopp auf Island ohne Flugaufpreis einlegen können. Aufgrund der erfolgreichen wirtschaftlichen Lage der Airline Icelandair nimmt diese ab 28. Oktober neben dem Flughafen New York-JFK auch den Newark Liberty International Airport im nahegelegenen US-Bundesstaat New Jersey in ihr Streckennetz auf. Die Flugtage sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag.
 Newark ist neben Anchorage, St. Petersburg und Zürich das vierte Ziel, das Icelandair in diesem Jahr neu in ihr Streckennetz integriert. Neben den genannten Ziele, fliegt Icelandair auch nach Boston, Seattle, Denver, Minneapolis, Washington, Orlando, Toronto und Halifax in den USA und Kanada. Weiterhin ist Newark das elfte Icelandair Ziel in Nordamerika und die 36. Destination im gesamten Icelandair Streckennetz. Gudnason sagt weiter:

„Diese Flüge werden sowohl unsere Transatlantik-Flüge wie auch den wachsenden Winter-Tourismus nach Island aus Nordamerika unterstützen“

Icelandair bietet eine einmalige Gelegenheit günstig und flexibel von Europa in die USA zu reisen. Wer dazu einen günstigen Zwischenstopp in Island einlegen möchte ist dazu mehr als Willkommen. Keine andere Airline bietet diese Möglichkeit.