Air Berlin: Ab Mai 2012 von Berlin nach Los Angeles vom neuen Flughafen BER

Endlich werden viele sagen: Nach Umstellng auf den Sommerflugplan im Mai 2012 und der damit verbundenen Eröffnung des Flughafens BER in Berlin, bietet Air Berlin einen Nonstop Flug nach Los Angelos an. Damit verbindet die deutsche Hauptstadt mit New York nicht mehr nur die Ostküste sondern auch die Westküste der USA direkt.

Wie flughafen.de berichtet, wird die neu geschaffende Verbindung drei mal in der Woche angeboten.
Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ist damit die einzige, die Berlin und Los Angelos mit einem Direktflug verbindet. Beide Städte haben seit längerer Zeit auch eine Städtpartnerschaft.

Ebenfals Änderungen für Berlin – New York

Zum selben Zeitpunkt wird es auch eine Umstellung beim Direktflug Berlin – New York geben. Diese Linie wird mit Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER nun täglich existieren. Durch größere Terminals und generell mehr Kapazitäten, sei dies nun möglich. Die Nachfrage sei ebenfalls absolut gegeben

Stimmen zum Ausbau

Hartmut Mehdorn, CEO airberlin:

Mit der Aufnahme der neuen Nonstopflüge nach Amerika und Polen und der Aufstockung der Frequenzen stärken wir unsere Position in Berlin nachhaltig. Der damit verbundene Ausbau unseres Berliner Drehkreuzes ist ein weiterer wichtiger Schritt im Hinblick auf den neuen Hauptstadtflughafen und die für Frühjahr 2012 vorgesehene Vollmitgliedschaft bei oneworld®.

Klaus Wowereit, Aufsichtsratschef der Berliner Flughäfen und Regierender Bürgermeister:

Mit Aufnahme der Flüge von Berlin in unsere Partnerstadt
Los Angeles wird ein lang gehegter Traum wahr: Endlich ist auch die Westküste der USA nonstop von Berlin aus erreichbar. Dieses ist ein gutes Zeichen für die weitere Entwicklung des neuen Willy Brandt Airports zu einem Tor Berlins in die ganze Welt.

Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz:

Das verstärkte Engagement der airberlin an den Berliner Flughäfen ist deshalb ein wichtiges Signal für die Hauptstadtregion. Mit der neuen Verbindung nach Los Angeles erhalten die Berliner und Brandenburger ihre 14. Langstrecke. Das zeigt: Der Luftverkehr ist hier ein quantitativer und qualitativer Wachstumsmarkt und die Berliner Flughäfen sind weiter auf Erfolgskurs.

Preise

Alle Verbindungen von Berlin nach Los Angelos und die Zusatzangebote für New York sind ab sofort buchbar. Für Flüge nach Los Angelos wird das einfache Ticket in der Economy Class 349,99 € (One Way) und in der Business Class 1339,99 € kosten. Die Flüge werden so gelegt um möglichst viele Anschlussverbindungen aus Europa zu ermöglichen.

Die komplette Preisliste entnehmen sie der Preiseübersicht.

Kommentar hinterlassen