American Airlines: Ab 2013 von Düsseldorf nach Chicago nonstop

American Airline wird ab dem 12. April 2013 nun auch täglich vom größten Flughafen Nordrhein Westfalens, Düsseldorf, abheben.  Für zahlreiche Passagiere wird die Strecke Düsseldorf – Chicago nonstop angeboten.

Damit baut nicht nur American Airlines ihr Streckenangebot aus, auch der Düsseldorfer Flughafen gewinnt damit an Wichtigkeit im internationalen Flugverkehr.

Hintergrund:

Ein Aspekt für den Ausbau des Flugnetzes der Airline war natürlich die Stadt als Ganzes. Chicago (auch „Windy City“ genannt) hat 8,7 Millionen Einwohnern,  ist drittgrößte Stadt der USA und gilt durch atemberaubenden architektonischen Bauwerken als echter Touristenmagnet. Des Weiteren ist der Flughafen O´Hare der viertgrößte Airport weltweit (Abfertigungen Jahr 2011 rund 66,5 Millionen Passagiere). Das bedeutet für den Düsseldorfer Flughafen natürlich auch unglaublicher Zuwachs an Passagieren im nächsten Jahr.

Die Strecke wird mit einer Boeing 767-300 geflogen werden. Die erste Tickets für diese Strecke wurden bereits am 05. November 2012 verkauft.

Hier noch ein kurzes Statement von Christoph Blume, Sprecher der Flughafengeschäftsführung:

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich der oneworld-Partner American Airlines für Düsseldorf als neue Deutschland-Destination entschieden hat. Damit wird die Landeshauptstadt noch einfacher für unsere amerikanischen Gäste erreichbar. Über das Drehkreuz Düsseldorf bieten wir Reisenden zudem ideale Umsteigebedingungen in einem Flughafen der kurzen Wege: Passagiere aus den USA können mit der Air Berlin und den anderen Partnergesellschaften mühelos innerhalb Europas weiterreisen. Und für Fluggäste mit dem Ziel Nordamerika bietet Düsseldorf ab April 2013 eine weitere attraktive Verbindung an.

Kommentar hinterlassen